Konfiguration

Ich erhalte eine Lizenzmitteilung beim Öffnen von ProDictate

Das Problem ist, dass Benutzer keinen Zugriff auf die folgende Datei hat:

Windows XP/Windows Server 2003
C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Brainworks\ProDictateClient\licenseinfo.dat

Windows 7, Windows Server 2008R2
C:\ProgramData\Brainworks\ProDictateClient\licenseinfo.dat

Diese Datei enthält Lizenzinformationen.
Überprüfen Sie Folgendes:

1. Die Datei/Ordner hat nicht die Eigenschaft "nur lesen".
2. Angemeldeter Benutzer hat die Berechtigungen die Datei zu erstellen und zu überschreiben.

Ich erhalte eine AMR Fehlermeldung bei der Wiedergabe von ProMobile Diktaten auf dem PC

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Problem zu beheben:

1. Datei http://ftp.devacon.eu/liscon/20110328_vcredist_x86.zip downloaden
2. Überprüfen Sie, ob ein vorherige Installation von vcredist_x86.exe auf dem Server /PC besteht und deinstallieren Sie diese.
3. Installieren Sie vcredist_x86.exe auf dem Citrix Server oder PC
4. Löschen Sie den Inhalt aus dem Ordner des Benutzers: C:\Dokumente und Einstellungen\%USERNAME%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\assembly
5. Verbinden Sie sich mit dem Citrix Server oder PC und testen die Widergabe.

Wie kann man das Timeout für den Client ändern?

Öffnen Sie die Datei " ProDictateClientGlobal.xml" und ändern den Wert 0.5 auf einen höheren Wert.

add key="KeepAliveInterval" value="0.5"

Speichern Sie die Änderungen.

Öffnen Sie die Datei Web.config und fügen Sie diese Änderung hinzu.

Speichern Sie die Änderungen und starten den IIS Dienst neu.

Bei Diktatwiedergabe erhalten wir die Meldung: Devacon.Multimedia.ACM.BuildReaderException: Error occured when creating stream

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Problem zu beheben:

1. Datei http://ftp.devacon.eu/liscon/20110328_vcredist_x86.zip downloaden
2. Überprüfen Sie, ob ein vorherige Installation von vcredist_x86.exe auf dem Server /PC besteht und deinstallieren Sie diese.
3. Installieren Sie vcredist_x86.exe auf dem Citrix Server oder PC
4. Löschen Sie den Inhalt aus dem Ordner des Benutzers: C:\Dokumente und Einstellungen\%USERNAME%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\assembly
5. Verbinden Sie sich mit dem Citrix Server oder PC und testen die Widergabe.

Wie kann man den Loglevel in ProDictate erweitern?

Um den Loglevel in ProDictate zu erweitern müssen folgende Einträge in der Datei „ProDictateClientGlobal.xml“ ergänzt werden.

Öffnen Sie den Windows Explorer und gehen Sie in den Ordner „C:\Programme\ Devacon\ProDictate\client“. Öffnen Sie die Datei „ProDictateClientGlobal.xml“ mit einem Editor.

< logger name="Brainworks.Multimedia.SoundEngine.SoundEngine">
< level value="DEBUG" />
< /logger>
< logger name="Brainworks.Multimedia.StreamingSoundBuffer">
< level value="INFO" />
< /logger>
< logger name="Brainworks.Multimedia.SoundEngine.FragmentManager">
< level value="INFO" />
< /logger>
< logger name="Brainworks.Multimedia.ACM.WmsPlayer">
< level value="INFO" />
< /logger>
< logger name="Brainworks.Multimedia.ACM.BaseEnumerator">
< level value="INFO" />
< /logger>
< logger name="Brainworks.Multimedia.SoundEngine.WmsWaveRecorder">
< level value="INFO" />
< /logger>
< logger name="Brainworks.Multimedia.ACM.Core.Filters.ResampleAndLowPassFilter">
< level value="INFO" />
< /logger>
< logger name="Brainworks.Input.Forms.Device">
< level value="DEBUG" />
< /logger>
< logger name="Brainworks.Input.DeviceAdapter">
< level value="DEBUG" />
< /logger>
< logger name="Brainworks.Input.PIEFootPedals">
< level value="DEBUG" />
< /logger>
< logger name="Brainworks.Input.RecorderCommandSink">
< level value="DEBUG" />
< /logger>

Wie kann man DIktate in ein anderes Verzeichnis verschieben?

Diktate können nicht einfach so in ein anderes Verzeichnis verschoben werden. In der Datenbank ist der Pfad für die Audiodatei hinterlegt.

Bei den symbolischen Verknüpfungen handelt es sich um Dateisystemverknüpfungen. Diese Verknüpfungen erlauben es auf das eigentliche Zielobjekt zuzugreifen.

So lassen sich Daten an bestimmten Ordnern verfügbar machen, obwohl diese in Wirklichkeit an einem anderen Ort liegen.

z.B.

C:\Program Files>mklink /J Brainworks d:\Programm\Devacon Verbindung erstellt für Brainworks <<===>> d:\Programm\Devacon

Kann man die Löschroutine für Diktate anpassen?

Standardmäßig ist die Löschroutine auf 30 Tage eingestellt und kann individuell angepasst werden.

add key="sweepinterval" value="30"

Wo kann ich die Loggröße für den Client einstellen?

Die Einstellungen für die Loggröße können in der Datei "ProDictateClientGlobal.xml" angepasst werden.

Ergänzen Sie die u.g. Werte an Ihre Bedürfnisse.

Welche Audioeinstellungen können für die Aufnahme und Wiedergabe einstellt werden?

Die Einstellungen können Sie über Systemeinstellungen durchführen

PCM
ADPCM
SPEEX

Folgende Abtastraten stehen zur Verfügung und müssen von der Hardware unterstützt werden.

44100 48000 32000 24000 22050 88200 96000 192000 16000 12000 11025 8000

Wie kann man den Zugriff auf die DB ändern?

In der Datei web.config muss die Einstellung für den Zugriff geändert werden:

add key="Database_JobListener" value="server=PRODICTATE\SQLExpress;database=ProDictate;Integrated Security=SSPI;"/

ASP.NET und .NET Framework 2.0 werden auf dem IIS-Server nicht angezeigt

In der Datei web.config muss die Einstellung für den Zugriff geändert werden:

add key="Database_JobListener" value="server=PRODICTATE\SQLExpress;database=ProDictate;Integrated Security=SSPI;"/

Automatisierte Datenbank-Sicherungen ohne SQL-Server-Agent

Der MS SQL-Server ist in der kostenlosen Variante „EXPRESS“ für kleinere bis mittlere Anwendungen mit begrenztem Datenwachstum verfügbar.

Allerdings bietet Microsoft diese Version nur ohne SQL-Agent an. Dieser kann für die zeitplanmäßige Ausführung von gespeicherten Aufträgen wie zum Beispiel Datenbanksicherungen verwendet werden.

Um automatische Tasks auch bei einer EXPRESS-Version verwenden zu können, eignet sich das Kommandozeilen-Programm SQLCmd.exe in Kombination mit einem geplanten Windows-Task. Führen Sie hierzu die folgenden Schritte auf dem SQL-Server-System aus.

1. Erstellen Sie ein SQL-File mit der gewünschten Funktion (hier Datenbanksicherung):

BACKUP DATABASE ProDIctate
TO DISK = 'C:\ProDIctate.bak'
GO

Legen Sie die Datei im Dateisystem (z.B. als BackupProDictate.sql) ab.

2. Erstellen Sie eine Batch-Datei mit dem folgenden Aufruf:

sqlcmd -S serverName -E -i
C:\BackupProDictate.sql

Ersetzen Sie „serverName“ durch Ihre SQL-Server-Instanz und legen Sie das File im Dateisystem (z.B. als BackupProDictate.bat) ab.

3. Nun kann der geplante Task in der System-Umgebung mit den gewünschten Ausführungszeiten erstellt werden um die hinterlegte Batchdatei aufzurufen. 

Error

Bei Diktatwiedergabe erhalten wir die Meldung: Devacon.Multimedia.ACM.BuildReaderException: Error occured when creating stream

Bitte installieren Sie ide Datei vcredist_x86 auf dem ProDictate Server und starten Sie den IIS neu.

Ich erhalte eine Fehlermeldung, dass MSVCR100.dll nicht gefunden wurde

MSVCR100.dll ist ein Bestandteil der Visual C++ Runtime. Ob die Laufzeit Umgebung installiert ist, kann man in der System-Steuerung unter installierte Programme sehen.

Wenn dort nicht vorhanden, kann man die Laufzeitumgebung direkt installieren:
Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package (x86)

Die Dateien (VC++ Laufzeit, MFC usw) sind oft Bestandteil eines Programmpaketes,
das sie bei der Installation (Setup) einrichtet.

http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?FamilyID=A7B7A05E-...

AD Synchronisator erhalte ich die Fehlermeldung: The request failed with HTTP status 404: Not Found

Die ADS Synchronisationen kann auf den ProDictate Server nicht zugreifen.
Bitte kontrollieren Sie den Eintrag "webservice" in der Datei

C:\Programme\Devacon\ADSync\AdSynchApp.exe.config

Kann ein Diktat nach einem Internet Explorer Absturz wiederhergestellt werden?

Bei der Aufnahme der Diktate werden im ProDictate kleiner Diktatfragmente in einem Unterordner abgelegt.

Der Unterordner wird nach dem aktuellen Datum und Uhrzeit angelegt.

z.B.: C:\Users\%BENUTZERNAME%\AppData\Roaming\Devacon\ProDictate\Dictations\Tmp\fm_20170426103544

Nach einem IE Absturz befinden sich diese Diktatfragmente weiterhin in dem Unterordner.

Starten Sie anschließend den Internet Explorer und loggen sich in ProDictate an.

Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Hinweis, dass ein nicht abgeschlossenes Diktat vorhanden ist.

Klicken Sie auf „Ja“, um das Diktat wieder bearbeiten zu können. Wenn Sie auf „Nein“ klicken, werden die vorhandenen Diktatfragmente unwiderruflich gelöscht.

ProDictate Diktiersystem

Verbindungsabbrüche bei Verbindung über Terminal Server

Bitte überprüfen Sie, ob der Devacon Terminal Client installiert ist.
Es müssen folgende Voraussetzungen für den EInsatz des Devacon Terminal Client erfüllt sein.

Mindestanforderung Betriebssysteme

  • min. Windows 7 32/64bit
  • min. RDP Client 8.1
  • Microsoft .NET Framework 3.5 SP1
  • Microsoft .NET Framework 4.0 Microsoft
  • Visual C ++ Redistributable Package
    • 32bit
    • Microsoft Visual C++ 2005 SP1 Redistributable Package (x86)
    • Microsoft Visual C++ 2008 SP1 Redistributable Package (x86)
    • Microsoft Visual C++ 2010 SP1 Redistributable Package (x86)
    • Microsoft Visual C++ 2015 SP1 Redistributable Package (x86) 3 RC
    • 64bit
    • Microsoft Visual C++ 2005 SP1 Redistributable Package (x64)
    • Microsoft Visual C++ 2008 SP1 Redistributable Package (x64)
    • Microsoft Visual C++ 2010 SP1 Redistributable Package (x64)
    • Microsoft Visual C++ 2015 SP1 Redistributable Package (x64) 3 RC

Terminal Server Mindestanforderung:

  • Audioeingabe- und Wiedergabegerät am Terminal Server nicht aktivieren.
    • Die interne Audioeingabe und Wiedergabeoption sollte auf dem Terminal Server deaktiviert sein.
    • Die Audioübertragung wird durch den VC Kanal übertragen.
  • Microsoft Windows Server 2008R2

Logdateien

Bei der Verbindung über den Remote Desktop erscheint in der Taskleiste ein rotes Icon.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das rote Icon.
Es öffnet sich ein Ordner mit den Logdateien. Senden Sie die Logdateien an den Devacon Support.

ProDictate Terminal Server Anbindung

Uploader : Fehler bei der Anforderung mit HTTP-Status 404: Not Found.

Bitte überprüfen Sie den Pfad "ConnectString" in der Datei ProDictateUploader.exe.config.

Geschriebene Diktate werden nicht gelöscht

Öffnen Sie die Logdeiten für den "ProDIctate Scheduler". Häufig besteht ein Rechteproblem beim Zugriff des Domainbenutzers auf die ProDictate Datenbank.

FATAL LJLADSyncService.AdSyncService sync error
System.Data.SqlClient.SqlException: Die von der Anmeldung angeforderte ProDictate-Datenbank kann nicht geöffnet werden. Fehler bei der Anmeldung.
Fehler bei der Anmeldung für den Benutzer 'Domain\Domainuser'.

In diesem Fall muss der Benutzer Schreibrechte erhalten um Änderungen in der Datenbank durchführen zu können.

Ich erhalte beim Öffnen von ProDictate ein .NET Security Problem angezeigt.

Sie müssen die Website der Zone 'Vertrauenswürdige Sites' hinzufügen

Um den Zugriff auf Ihre Ressourcen zu ermöglichen, fügen Sie die Website der Zone 'Lokales Intranet' oder 'Vertrauenswürdige Sites' hinzu:

z.B. http://192.168.1.209

Um diese Site der Zone 'Vertrauenswürdige Sites' hinzuzufügen, führen Sie die Schritte unten aus:

1.Klicken Sie im Internet Explorer-Menü Extras auf Internetoptionen. Wenn die Menüleiste in Ihrem Browser nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Extras in der Internet Explorer-Befehlsleiste und wählen Sie Internetoptionen.
2.Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit.
3.Wählen Sie Vertrauenswürdige Sites und klicken Sie auf Sites.
4.Wenn mit einer HTTP-Verbindung auf die Website zugegriffen wird, müssen Sie sicherstellen, dass das Kontrollkästchen Für Sites dieser Zone ist eine Serverüberprüfung (https:) erforderlich deaktiviert ist.
5.Klicken Sie auf Hinzufügen, um die Website der Liste der vertrauenswürdigen Websites hinzuzufügen.
Wenn Sie die Site der entsprechenden Sicherheitszone hinzugefügt haben, klicken Sie auf Fortfahren.

Information

Wo befindet sich der Assembly Order?

Der Assembly Order befindet sich unter:

C:\Documents and Settings\Administrator\Local Settings\Application Data\assembly&nbsp;

Wie kann man zwei Audiodateien vergleichen?

Um zwei Audiodateien zu vergleichen gehen Sie folgendermaßen vor:

C:\&gt;md5deep *.wav<br />
b4dd9b46748305fbad2a9584ff565018 <code>C:\filesync_old.wav

b4dd9b46748305fbad2a9584ff565018 C:\filesync_service.wav
b4dd9b46748305fbad2a9584ff565018 C:\original.wav

Welche Audioformateinstellungen stehen im ProDictate zur Verfügung?

Für die Aufnahme und die Wiedergabe im ProDictate stehen DirectSound oder WindowsMultimedia zur Auswahl.

Wo finde ich die Logdateien auf dem Windows Server 2008 R2?

Die Logdateien für den ProDictate Dienst ProDictateService befinden sich im Ordner:

C:\Windows\SysWOW64\config\systemprofile\AppData\Roaming\Devacon\ProDictateService\LOGS

Installation

Wie überprüfe ich, ob ProDictate Dienste gestartet sind?

Öffnen Sie auf dem ProDictate Server im Internet Explorer die URL:

http://localhost/prodictate/service/JobListener.asmx

Nach dem Login ist der Internet Explorer Bildschirm leer

Internet Explorer 8 und 9 enthalten eine Kompatibilitätsansichtfunktion, mit der die Darstellung von Websites, die für ältere Browser entwickelt wurden, angepasst werden kann. Diese Funktion muss für eine fehlerfreie Darstellung von ProDictate ausgeschaltet sein.

Wählen Sie in der Menüleiste vom Internet Explorer unter „Extras“ die Option "Kompatibilitätsansicht" aus. Vor dem Eintrag „Kompatibilitätsansicht“ darf anschließend kein Haken vorhanden sein.

oder

Bei dauerhaft eingeschalteter Kompatibilitätsansicht: Bitte ändern Sie die Browser-Einstellungen unter „Extras“ -> „Einstellungen der Kompatibilitätsansicht“. Hier muss der Haken bei "Alle Websites in Kompatibilitätsansicht anzeigen" entfernt werden.

Unsere Kunden