Error

Die Die Anwendung friert oder eine Fehlermeldung wird angezeigt

Ursache:

Verursacht durch den Intel-Chip geht die Verbindung mit dem Diktiergerät verloren. Das Gerät funktioniert wieder, wenn abgesteckt und wieder angeschlossen wurde.

Lösung: 

1. Schließen Sie das Diktiergerät an einem USB-Port an 
2. Da Problem tritt nur auf, wenn die CPU im Leerlauf ist, und seine Frequenz unter 1 GHz fällt,
    a. Deaktivieren der Stromsparfunktionen im BIOS, wie Intel Speed Step Technologie (aka. Runtime Power Management) 
    b. Windows Energieplan auf Hochleistung setzen (Systemsteuerung / Energieoptionen )       
    c. Den minimalen Prozessorzustand des aktuellen Energiesparplan auf 50% setzen (Systemsteuerung / Energieoptionen / Planeinstellungen ändern / Erweiterte Energieeinstellungen ändern)

 

Das PowerMic friert unerwartet ein

Die Treiber für den USB 2 und 3 Chipsatz muss aktualisiert werden.

Unter "Systemsteuerung" und "Programme deinstallieren und andern" wird der „Intel USB 3.0 eXtensible-Hostcontrolltreiber“ mit einer Version eingeblendet.

Aktualisieren Sie die Treiber, wenn die Treiber älter sind als 4.0.6.60. und starten anschließend den PC neu. Die aktuellen Treiber finden Sie unter:

https://downloadcenter.intel.com/de/downloads/eula/22824/USB-3-0-Treiber-Intel-USB-3-0-eXtensible-Host-Controller-Treiber-f-r-Intel-8-9-100-und-C220-C610-Chips-tze?httpDown=https%3A%2F%2Fdownloadmirror.intel.com%2F22824%2Feng%2FIntel%28R%29_USB_3.0_eXtensible_Host_Controller_Driver_4.0.6.60.zip

Schließen Sie den PowerMic erneut an den USB an. 

Unsere Kunden