Information

Welche Smartphones unterstützt eMODAT?

eMODAT untertützt folgende Geräte:

- BlackBerry OS7
- iPhone
- iPod
- iPad
- iPad mini
- Android

Unterstützt eMODAT Mobileiron?

eMODAT-Software ab der Version 3.0.0 unterstützt die MobileIron MDM Lösung.

Weitere Informationen finden Sie unter MobileIron Marketplace:  http://marketplace.mobileiron.com/listing/emodat

Wird Sprunglogik unterstützt?

Vorgegebene Sprung-Logik und Plausibilitätskontrollen während der Eingaben werden unterstützt.

Gibt es eMODAT als Inhouse Lösung?

In Puncto Sicherheit beim Austausch und der Aufbewahrung von Daten ist eMODAT als eine Inhouse Lösung verfügbar.

Kann eMODAT aus einer Unternehmensdatenbank Daten importieren?

In eMODAT ist das Abrufen externer Daten aus einer Datenbank möglich.

Im Lookup Dialogfeld  geben Sie den Server und die Datenbank an, mit der eine Verbindung hergestellt werden soll, und aus der Sie Daten mithilfe einer systemeigenen Datenbankabfrage importieren möchten.

Kann ich die erstellen Formulare offline speichern?

Die ausgefüllten Formulare können auf dem Client offline gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt versendet werden.

Unterstützt eMODAT BlackBerry Dynamics?

eMODAT-Software, mit der Nutzer Workflows mobil steuern und verwalten können, wurde um ein weiteres Sicherheitstool BlackBerry Dynamics ergänzt.

Warum dauert die Synchronisationszeit auf dem Client sehr lange?

Die Synchronisation der Formulare beinhaltet die Übertragung der Formulare sowie der DB-Daten auf den Client.

Abhängig von der Netzwerkverbindung und der Größe der DB-Daten kann die Übertragung variieren. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Administrator.

Konfiguration

Kann ich das Password ändern?

Melden Sie sich an der Webkonsole und ändern zuerst dort das Passwort, um es anschließend in der App zu ändern.

 

Welchen Treiber benötigen wir für die Anbindung an einen MS SQL Server?

Für die Anbindung von eMODAT mit einen MS SQL Server wird der JDBC Treiber für Microsoft SQL Server benötigt.

com.microsoft.sqlserver.jdbc.SQLServerDriver

Tragen Sie den Treiber im Feld "JDBC Treiber" ein.

 

Die Spracheinstellungen wurde geändert und trotzdem wird alte Sprache angezeigt

Die Auswahl der Sprache für das Formular wird unter den Benutzereinstellung im Web-Client konfiguriert. Nach Änderung der Sprache muss das Formular veröffentlicht werden, damit die Änderung am Smartphone-Client übernommen werden.

Nach der Neusynchronisation am Client erscheinen die Formulare in der eingestellten Sprache.

Kann die Sprache auf dem Client geändert werden?

Die Sprache im eMODAT Client wird zentral festgelegt. Der Anwender hat die Möglichkeit die Sprache lokal am Client zu ändern.

Unsere Kunden